Sie sind hier: Startseite » Vereins-Chronik

Unser Modelleisenbahnclub MEC-Ostallgäu besteht seit 1977.

Über unsere interne Clubarbeit hinaus leisten wir gerne Öffentlichkeitsarbeit. So wurden von unserem Club im Jahre 1979 die "Allgäuer Eisenbahntage" ins Leben gerufen. In mehreren Veranstaltungen mit vielen anderen Clubs, der Deutschen Bundesbahn und den Österreichischen Bundesbahnen haben wir immer wieder für das Hobby Modelleisenbahn geworben.

Auf Beschluss des Stadtrates – und durch einen Bürgerentscheid bestätigt – wurde 2015/2016 der fast 120 Jahre alte Bahnhof Füssen abgerissen und durch ein "zeitgemäßes" Gebäude ersetzt. Der Stadtrat spricht von einer "Jahrhundertchance" und ist stolz darauf. Bedauerlicherweise hatte das Denkmalschutzamt keine Einwände.

Für den Modelleisenbahnclub war dies das Ende im Bahnhofsgebäude des Bahnhof Füssen. Wir mussten uns nach 29 Jahren ein neues Clubheim suchen – und hatten damit glücklicherweise Erfolg. Zum letzten Mal konnten wir unsere Anlage "Lechheim-Nord" bei einer ABSCHIEDS-AUSSTELLUNG am 6. und 7. Januar 2006 präsentieren.